Wie erwartet verloren

Heute war ja das Turnier der Shorinji Budo Union in Schweich bei dem ich ja vielleicht etwas zu übermütig meine Teilnahme zugesagt hatte.

Der Aufbau ging fix

Ich habe natürlich bei Auf- und Abbau geholfen. Das verlegen der Matten ging recht schnell und somit konnte das Turnier fast pünktlich beginnen.

Ich war in meiner Gruppe als erstes dran und musste die Kata „Pinan Nidan“ ausführen. Die Nervosität war groß aber für mein Gefühl ist sie mir ganz gut gelungen aber die Konkurrenz war zu mächtig und ich bin bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Es war fast so zu erwarten, da ich ja erst vor einem halben Jahr zum Verein gestoßen bin. Bin ich enttäuscht? Klar. Ich wäre schön gerne zumindest eine Runde weiter gekommen. Aber ich kenne ja das Gefühl der ewige Letzte zu sein.

Einige meiner Anfängerkollegen in den jüngeren Jahrgängen konnten sogar einige Pokale gewinnen und ich glaube im ganzen lag der Dojo Föhren nicht so schlecht.

Fazit: weiter üben und dann vielleicht im nächsten Jahr nochmal versuchen.

Einen ganzen Haufen Fotos ( leider nur vom Kampfbereich 1 ) konnte ich machen und sind auf meinem Fotoportal Fotoxy.de zu finden.